Datenschutzerklärung

Datenschutz in meiner Praxis

In meiner Praxis werden während Ihrer Behandlung/Beratung personenbezogene vertrauliche Daten erhoben. Immer schon unterliegen Therapeut/innen, Supervisor/innen und Mitarbeiter/innen von Beratungs- und Therapiepraxen einer strengen Schweigepflicht. Nach dem jetzt in Kraft getretenen neuen Datenschutzrecht (EU-Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz) bin ich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck in meiner Praxis Daten erhoben, gespeichert oder weitergeleitet werden. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie beim Datenschutz haben. Ferner ist im Falle einer Konsultation meiner Praxis Ihre ausdrückliche Einwilligung in die Datenerhebung erforderlich.

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Bärbel Löwe
Praxisname: Beratungs- und Therapiepraxis
Anschrift: Beerenhöhe 38, 21077 Hamburg
Kontaktdaten: Tel: 040/70103203, Mail: info@BaerbelLoewe.de
Homepage: www.BaerbelLoewe.de bzw. www.BärbelLöwe.de

In unserem Bundesland Hamburg ist in allen Datenschutzangelegenheiten Ansprechpartner der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit:
Name: Prof. Dr. Johannes Caspar
Anschrift: Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Kontaktdaten: Tel. 040/428544040, Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und mir als Ihrer Heilpraktikerin Psych. / Ihrer Beraterin / Ihrer Coachin und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere in der Therapie Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die erhoben werden. Zu diesen Zwecken können mir auch andere Kolleg/innen (z.B. Ärzt/innen, Psychologische Psychotherapeut/innen), bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen, wenn Sie sie zuvor von ihrer Schweigepflicht entbunden haben.

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen. In der Fallsupervision / in der beruflichen Beratung / im Coaching ist die Erhebung von persönlichen und berufsbezogenen Daten notwendig, um qualitative Prozessbegleitung zu ermöglichen.

3. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Ich übermittle Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte, wenn Sie zuvor schriftlich eingewilligt haben.

4. Speicherung Ihrer Daten

Ich bewahre Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung/ der Fallsupervision / der Beratung/ des Coachings erforderlich ist. Nach rechtlichen Vorgaben bin ich als Heilpraktikerin Psych. dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren.

Daten aus Coachings, supervisorischen und beraterischen Prozessen unterliegen keiner Aufbewahrungsfrist, werden aber von mir ebenfalls nach Abschluss der Fallsupervision / der Beratung / des Coachings ebenso lange aufbewahrt, sodass Sie auf Verlangen noch Einsicht in die Befundunterlagen und Testergebnisse nehmen können.

Steuerrechtliche Nachweise (z.B. von Kontobewegungen / Rechnungen) sind von oben genannten Aussagen ausgenommen.

5. Einwilligungserklärung

Durch Ihre Unterschrift erklären Sie sich ausdrücklich mit der für Ihre Behandlung / Ihre Beratung / Ihr Coaching / Ihre Fallsupervision notwendigen Erhebung und Speicherung persönlicher Daten einverstanden.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, jedoch wirkt ein Widerruf nur für die Zukunft, da nach gesetzlichen Bestimmungen eine Dokumentation Ihrer Behandlungsdaten im Bereich der Therapie zwingend vorgeschrieben ist. Nach Widerruf dieser Einwilligungserklärung ist allerdings eine weitere therapeutische Behandlung nicht mehr möglich.

Supervisorische und beraterische Prozesse können ohne Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung erfolgen, wenn lediglich die Daten, die zur Sicherstellung eines Kontraktes notwendig sind (z.B. Kontaktdaten, Bankdaten…), erhoben werden.

6. Weitere Einwilligungserklärungen

Sie willigen durch Ihre Unterschrift ein, per Email oder auf anderem Wege (z.B. Brief, SMS,) in einzelnen Fällen Informationen zugesendet zu bekommen, z. B. über Terminabsprachen, Praxisurlaub o.ä.

Ich bin in sozialen Netzwerken/Plattformen und Online-Telefonverzeichnissen mit meiner Praxis aufgeführt, um dort von Kolleg/innen, möglichen zukünftigen Klient/innen und Interessent/innen gefunden zu werden und mit ihnen kommunizieren zu können. Wenn Sie die Webseiten dieser Anbieter aufrufen und nutzen, gelten für die dortigen Kontakte mit mir die Datenschutz-Bestimmungen der jeweiligen Betreiber des Netzwerkes.

7. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötige ich Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift des für meine Praxis zuständigen Datenschutzbeauftragten / Aufsichtsbehörde können Sie oben (Punkt 1) entnehmen.

8. Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2. lit.h DS GVO in Verbindung mit § 22 Absatz 1 Nr. 1 lit.b Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an mich wenden. 

Datenschutz auf dieser Webseite

Als Betreiberin dieser Seiten nehme ich den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung meiner Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf diesen Seiten (über Ihre Emails an mich) personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Mit der Nutzung dieser Website und der Abgabe Ihrer persönlichen Daten per E-Mail geben Sie Ihre Einwilligung zu der hier beschriebenen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen und auch die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ich weise Sie darauf hin, dass die E-Mail- Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Links

Das Landgericht Hamburg hat mit dem Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch das Anbringen eines externen Links die Inhalte der gelinkten Seite unter Umständen mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Ich habe aus Gründen der Transparenz einige wenige andere Anbieter verlinkt, z.B. den Internet-Auftritt der Bundesagentur für Arbeit. Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten habe ich keinerlei Einfluss. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.